lunes, 2 de noviembre de 2020

Erste Implantation eines künstlichen Penis in einen Miyer, um das Geschlecht zu ändern

 Erste Implantation eines künstlichen Penis in einen Miyer, um das Geschlecht zu ändern

Ein Stück Muskel aus dem Bauch des Patienten wurde verwendet

Die erste Implantation eines künstlichen Penis bei einer Frau in Spanien, um ihr Geschlecht zu ändern, wurde am brazers Freitag von Dr. Aurelio Usón, Leiter des Urologischen Dienstes am Krankenhaus Clínico de Madrid, in einem der Kohlenbecken durchgeführt, berichtet Efe. Dr. Usón, einer der wenigen spanischen Ärzte, der Operationen zur Geschlechtsumwandlung durchgeführt hat, lehnte es im Moment ab, zu erklären, woraus die Intervention bestand.



Dr. Roselló Barbera vom Zentrum für Urologie, Andrologie und Sexologie erklärte, dass die Operationstechnik des künstlichen Penisimplantats "für diejenigen, die es kennen, sehr einfach ist" und darin besteht, eine "Muskelbildung in Form eines Penis mit einem Stück Penis durchzuführen" Bauchmuskel oder der anmutige Muskel des inneren Oberschenkels “.

In dieser Muskelformation, so Dr. Roselló, wird eine der verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Prothesen eingeführt, die zur Lösung von Impotenz verwendet werden.

Er fügte hinzu, dass der anmutige Muskel besonders geeignet ist, weil "er seine Enervation und seine Blutversorgung so erhalten kann, dass der Patient beim Anschauen von Porno eine Empfindlichkeit auf der Ebene des Penis haben kann". Er betonte jedoch. dass im Fall von Transsexualität diese Sensibilität nicht logisch in sexuelle Sensibilität übersetzt wird. "Die Person, die dieser Intervention ausgesetzt ist, kennt die technische Möglichkeit der Penetration, aber der Orgasmus tritt nur auf der Ebene des Hypothalamus im Gehirn auf", fügte er hinzu.

Fehlende Identifikation

Diese Operation ist die erste, die die öffentliche Meinung in Spanien überschritten hat. In diesem Sinne erklärte Francisco Javier Gafo, ein Jesuiten-Experte für Ethik-Biologie, dass sein Standpunkt darin bestehe, „diese Möglichkeit nicht vollständig zu schließen, wenn dies aus ernsthaften Gründen geschieht, wenn eine dramatische persönliche Situation aufgrund einer Disidentifikation mit der eigenen vorliegt morphologisches Geschlecht ».

Er fügte hinzu, dass "diese Disidentifikation manchmal eine biologische Grundlage hat, entsprechend der Beobachtung von Veränderungen in der kritischen Phase der Sexualisierung des Gehirns bei einigen Tierarten, die auch bei der menschlichen Spezies auftreten können."

"Wenn ein Junge oder ein Mädchen mit mehrdeutigen Genitalien geboren wird, gibt es keine Einwände gegen die Änderung des Geschlechts, mit der sich das Neugeborene als Person besser entwickeln wird", fügte Javier Gafo hinzu.



Der Experte für Ethik-Biologie, der darauf bestand, dass man in diesen Angelegenheiten vorsichtig sein müsse, wies auf das Risiko hin, diese Art von chirurgischen Eingriffen sehr schnell durchzuführen, da er, wie er erzählte, eine Person traf, die sich einer unterziehen würde Geschlechtsumwandlungsoperation basierend auf einer "sehr oberflächlichen" psychologischen Studie

Schließlich verwies Gafo auf das höchst umstrittene Gleichgewicht der Studien zu russen Porno und Sex in Schweden mit einer hohen Selbstmordrate und Schwierigkeiten bei der Anpassung an die neue Identität, "was die Notwendigkeit von Vorsicht verstärkt".

Gestern weigerte sich Dr. Usón, den japaner porno irgendwelche Aussagen über diese spektakuläre Operation zu machen. ABC kontaktierte seine Sekretärin, die feststellte, dass "er bis zu einigen Monaten oder einer langen Zeit keine Aussagen machen wird". Dies ist eine Inkongruenz, da der chirurgische Eingriff so spektakulär ist, dass Dr. Usón vor den Medien erscheint und ihn in seinen wissenschaftlichen Aspekten in geringem Umfang erklärt. Das Gegenteil wäre, als wäre ein dringender Patient eingetroffen und Dr. Usón ließ ihn zwei Monate warten, bis er ihn heilen wollte.

Von ABC konsultierte Lösungsmittelurologen weigerten sich zu erklären, woraus diese Operation besteht: «Es ist Usón, der sie durchführen muss. Was sie von uns verlangen, ist, als ob Dr. Figuera eine Transplantation durchgeführt und sie durch seinen Namensvetter aus Santa Cruz und San Pablo erklärt hätte. Es ist offensichtlich, dass Figuera als Leiterin des Herztransplantationsteams die Interventionen erklären muss ».

No hay comentarios:

Publicar un comentario

Nota: solo los miembros de este blog pueden publicar comentarios.